Freitag, 7. Oktober 2011

Klammern.


Ich hab die absolut perfekte Lösung für mein Kalender-Notizbuch/fliegende Zettel-Chaos gefunden:
Der Taschenbegleiter.

Liebe Menschen aus Saarbrücken haben es im Rahmen einer Diplomarbeit erfunden. Im Prinzip ist es wie ein Filofax, allerdings kommt es statt mit diesen blöden Lochungen mit Klammern daher, in die man einfach den Kalender/ das Heft oder wasauchimmer einklemmt. Sehr nett von den Erfindern finde ich, dass ganz normale DIN Formate reinpassen und keine Einlagen gekauft werden müssen (aber können).
Für mich ist im Moment der Preis noch ein Haken (allerdings finde ich ihn für Handarbeit aus Deutschland in Ordnung). Ich muss wohl noch ein bischen sparen.
Dabei wüsste ich doch schon welche Kombination ich mir im Taschenbegleiter-Konfigurator ich mir aussuchen würde: DIN A 6, Tanzboden taubenblau mit dunkelgrauem Filz.
Oder dark fuchsia. (warum gibts denn kein petrol?) 

Kommentare: