Donnerstag, 24. November 2011

Breikind.


Noch immer etwas lädiert und asymmetrisch von einer Weisheitszahn-OP, versuche ich mit viel Ibu meinem dicken Schädel entgegenzuwirken. Und da man von Ibus alleine nicht satt wird (mir ist es jedenfalls noch nicht gelungen) versorgt mich der feine Kerl mit reichlich Babybrei, Pudding, Joghurt und alles was man zwischen diesen kleinen Zahnspalt bekommen kann. Ausgerechnet jetzt hab ich natürlich eine riesen Lust auf nen Cheeseburger... War ja klar.
Zwar kein Burger, aber trotzdem mal wieder was anderes für meine Geschmacksnerven hat Franzi zufällig gestern gepostet: Eine superschnelle und superleckere Tomatensuppe. Wie man sieht war es sehr prima und hat mir den Mittag gerettet. Hätte nicht gedacht, dass ich genug von Griesbrei haben kann.. ;)

Kommentare:

  1. ... aus Solidarität gibts hier Kürbiskokossuppe und Vanillezimtpudding :-)
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. oh, das is aber lieb! und das hört sich viel besser an als mein menü!! du bist bei der nächsten op eingestellt als köchin!!

    AntwortenLöschen